Allgemeine Bestimmungen

Das Unternehmen als für die Verarbeitung Verantwortlicher auf der Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten - unter besonderer Berücksichtigung des CXII. (im Folgenden: Infotv.)   und Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates (im Folgenden: DSGVO) - informieren die Besucher der Website (im Folgenden: betroffene Person) über die von ihr durchgeführte Datenverarbeitung. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten seiner Kunden und Partner zu schützen. Der für die Verarbeitung Verantwortliche behandelt die personenbezogenen Daten vertraulich und ergreift alle sicherheitstechnischen, technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch. 

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Datencontroller-Daten

Datenverantwortlicher: IKON Gasztronómia Kft. , 4031 Debrecen, Szotyori utca 82. Steuernummer: 23590461-2-09 Telefon:  +36 30 299 0374 , E-Mail: iroda@ikonrestaurant.hu Die Organisation beschäftigt keinen Datenschutzbeauftragten: 

Geltungsbereich des Prospekts

Dieser Prospekt gilt für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung der vom für die Verarbeitung Verantwortlichen erbrachten Dienstleistungen. 

Konzepte

Die in den Datenverwaltungsinformationen verwendeten Begriffe sind in der DSGVO und im Info-TV definiert. sind gemäß den Definitionen in den Auslegungsbestimmungen auszulegen. 

- personenbezogene Daten: Informationen zu einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person ("betroffene Person"); identifiziert eine natürliche Person, die direkt oder indirekt, insbesondere unter Bezugnahme auf eine Kennung wie Name, Nummer, Ort, Online-Kennung oder einen oder mehrere Faktoren, die sich auf die physische, physiologische, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität der natürlichen Person beziehen identifiziert; 

- Einwilligung: eine freiwillige, spezifische und gut informierte und eindeutige Erklärung der Einwilligung der betroffenen Person, ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, durch eine Erklärung oder eine eindeutige Bestätigungserklärung anzuzeigen;

- Verantwortlicher: jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Behörde oder sonstige Einrichtung, die allein oder gemeinsam mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten bestimmt; Wenn die Zwecke und Mittel der Verarbeitung durch das Recht der Union oder der Mitgliedstaaten bestimmt sind, können der für die Verarbeitung Verantwortliche oder die spezifischen Kriterien für die Benennung des für die Verarbeitung Verantwortlichen auch durch das Recht der Union oder der Mitgliedstaaten festgelegt werden. 

- Datenverwaltung: jede Operation oder eine Reihe von Operationen an personenbezogenen Daten oder Dateien, ob automatisiert oder nicht automatisiert, wie z. B. Erfassung, Aufzeichnung, Systematisierung, Sortierung, Speicherung, Transformation oder Änderung, Abruf, Konsultation, Verwendung, Kommunikation, Übertragung oder andere Mittel durch Bereitstellung,

Koordination oder Zusammenschaltung, Einschränkung, Löschung oder Zerstörung; 

- Datenverarbeiter: jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Agentur oder sonstige Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet; 

- Datenschutzvorfall: eine Sicherheitsverletzung, die zur versehentlichen oder rechtswidrigen Zerstörung, zum Verlust, zur Änderung, zur unbefugten Offenlegung oder zum unbefugten Zugriff auf übermittelte, gespeicherte oder anderweitig behandelte personenbezogene Daten führt; 

Der für die Verarbeitung Verantwortliche berücksichtigt bei der Verarbeitung personenbezogener Daten die in Artikel 5 der DSGVO aufgeführten Grundsätze.

Datensicherheit

Der für die Verarbeitung Verantwortliche trifft alle Sicherheitsmaßnahmen, um personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Für elektronisch gespeicherte Daten verwendet der Datencontroller die Verschlüsselung, um papierbasierte Dokumente in einem abschließbaren Schrank zu speichern. Natürliche Personen mit Zugang zu personenbezogenen Daten dürfen personenbezogene Daten nur gemäß den Anweisungen des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeiten. Die verarbeiteten personenbezogenen Daten sind nur Personen zugänglich, deren Kenntnisse für die Erfüllung ihrer Pflichten wesentlich sind. 

Cookie-Informationen

Der Zweck von Cookies besteht darin, die Benutzererfahrung der Websites zu verbessern, einen personalisierten Dienst bereitzustellen und die Verkehrsdaten der Website zu messen. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine Zeichenfolge enthält, die ein Server beim Besuch einer Website an den Computer eines Benutzers sendet. Cookies enthalten normalerweise keine persönlichen Informationen und können nicht zur Identifizierung des Benutzers verwendet werden. 

Der Benutzer kann die Verwendung von Cookies auf seinem Computer deaktivieren oder löschen. (Abhängig vom Browser: in der Benutzeroberfläche "Einstellungen" oder "Optionen") Browser erlauben standardmäßig Cookies. 

Anonymes Google Analytics  Um Cookies zu deaktivieren, können Sie in Ihrem Browser ein Add-On (Google Analytics-Plug-In) installieren, das verhindert, dass die Website Benutzerinformationen an Google Analytics sendet. 

Wir können Cookies nach Gültigkeitsdauer unterscheiden. Es gibt Cookies, die nur so lange aktiv sind, bis der Browser geschlossen oder die Aufgabe abgeschlossen ist. Einige Cookies werden außerhalb der Arbeitssitzung auf dem Computer des Benutzers gespeichert. Diese können vom Besucher jederzeit gelöscht werden.

Wir können die folgenden Cookies auf unserer Website verwenden: 

- Temporäre Cookies, die auf Ihrem Gerät verbleiben, bis Sie die Website verlassen. 

- Permanente Cookies, die abhängig von den Einstellungen Ihres Webbrowsers für einen längeren Zeitraum oder bis zum Löschen auf Ihrem Gerät verbleiben. 

- Cookies von Drittanbietern, die von Ihrem Browser von Drittanbietern (z. B. Google Analytics) platziert werden. Diese werden in Ihrem Browser abgelegt, wenn die von Ihnen besuchte Website Dienste nutzt, die von Dritten bereitgestellt werden. 

- Wichtige Sitzungs-ID-Cookies

Für die Nutzung der Website und den Betrieb ihrer Funktionen sind wesentliche Cookies erforderlich. Durch Deaktivieren werden die Website oder Teile davon unzugänglich oder überhaupt nicht verfügbar. 

-

Cookies für Analysen oder Leistungsüberwachung Leistungscookies enthalten Informationen, die uns helfen, die Nutzung der Website durch den Benutzer zu verstehen. Daten über Besucher werden aggregiert und anonym gespeichert. Google Analytics (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043) wurde in die Website eingebettet. Analytics gilt auch für das Conversion-Tracking. 

- Funktionale Cookies

Der Zweck dieser Cookies ist es, die Benutzererfahrung zu verbessern. Diese stellen sicher, dass sich die Website die Anmeldedaten des Benutzers und die ausgewählte Sprache merkt. Die von ihnen gesammelten Informationen können personenbezogene Daten enthalten, die der Benutzer geteilt hat.

- Gezielte oder Werbe-Cookies 

Werbe-Cookies sammeln detaillierte Informationen über die Surfgewohnheiten eines Benutzers und senden Informationen an andere Websites, damit diese dem Benutzer personalisierte Werbung anbieten können. Diese bedürfen der Zustimmung des Nutzers. 

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google und Facebook finden Sie unter http://www.google.com/privacy.html und https://www.facebook.com/about/privacy/

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit in Ihrem Browser ändern. . Quicklinks: Firefox , Chrome , Safari , Internet Explorer .

Abhilfe

Wenn die betroffene Person eine Beschwerde über die Datenverarbeitung hat, empfehlen wir, dies zuerst mit dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu tun. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche wird die Beschwerde innerhalb von 30 Tagen untersuchen und darauf reagieren. 

Wenn die betroffene Person ihre Beschwerde bezüglich der verletzten Datenverarbeitung des für die Verarbeitung Verantwortlichen aufrechterhält, hat sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, der Nationalen Behörde für Datenschutz und Informationsfreiheit (NAIH), einzureichen. Hauptsitz: 1024 Budapest, Szilágyi Erzsébet Allee 22 / C. Kontakt: ugyfelszolgalat@naih.hu, +3613911400 "> + 36-1-3911400 , www.naih.hu 

Die betroffene Person kann nach eigenem Ermessen ihren Anspruch auch vor Gericht geltend machen. Die Klage kann auch vor dem Gericht des Wohnortes oder des Aufenthalts der betreffenden Person erhoben werden. Das Verfahren fällt in die Zuständigkeit des Tribunals, das zollfrei ist und das Gericht nicht ordnungsgemäß handelt.

Schlussbestimmungen

Der für die Verarbeitung Verantwortliche behält sich das Recht vor, diesen Prospekt jederzeit einseitig zu ändern, indem er die betroffenen Personen gleichzeitig informiert. Die Informationen werden durch Veröffentlichung auf der Website oder je nach Art der Änderung durch Benachrichtigung der betroffenen Parteien per direkter E-Mail bereitgestellt. Ändern sich auch die Einzelheiten der Datenverwaltung aufgrund der Änderung der Datenverwaltungsinformationen, so fordert der für die Verarbeitung Verantwortliche die Zustimmung der betroffenen Personen gesondert an. 

Der Datenverantwortliche erstellt während der Verarbeitung personenbezogener Daten keine Profile. 

Die Datenschutzrichtlinien, die für die Datenverwaltung des für die Verarbeitung Verantwortlichen gelten, sind ständig auf unserer Website verfügbar. 

In Angelegenheiten, die nicht in diesen Vorschriften festgelegt sind, die DSGVO und in den von ihr zugelassenen Fällen die Infotv. Regeln gelten.